Star Trek: Lost Empire

Romulus ist vernichtet und die Überlebenden suchen nach einer neuen Heimat...
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 USS Falcon-Cry - Maschinenraum

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 1:42 pm

Ruhig schlenderte Shuran in den Maschinenraum und nippte vorsichtig an seinem sehr heißen Kaffee. In der freien Hand hielt er den allmorgendlichen Bericht der Nachtschicht, den er sich nun durcharbeitete. "Morgen Chef!", tönte es von der anderen Seite des Maschinenraums von einem der Techniker und Shuran antwortete kurz mit einem Zuprosten mit seiner Kaffeetasse, da er den Mund mit dem koffeinhaltigen Heißgetränk hatte. Er hatte es sich angewöhnt die morgendliche Ruhe auf dem Schiff zu nutzen und eine Runde joggen zu gehen und danach, frisch geduscht, in sein Heiligtum zu gehen mit der Droge die er brauchte und ohne die er nie einen Tag überstand.

An der Hauptkonsole angekommen stellte der die Tasse, auf welcher das Schiffswappen der Falcon-Cry prankte, ab und setzte sich. Den Bericht in der Rechten begann er mit der linken Hand auf der Konsole zu tippen um die Angaben der Nachtschicht zu überprüfen. Wie immer war alles genau so wie er es wollte, jede Reperatur und jede Korrektur an Einstellungen wurde minutiös im Bericht festgehalten um ihm es so leichter zu machen alles Nachzuverfolgen.

Nach weniger als einer halben Stunde hatte er den Bericht durch und abgezeichnet.
"Crewman, bringen Sie den Bericht bitte auf die Brücke, der Commander wartet sicher schon auf ihn!", sagte er, eher unüblich, sehr höflich zu einem der Crewmann die anscheinend noch nicht wirklich etwas zu tun hatten und irgendwie sehr verschlafen wirkten. "Ja Sir, sofort!", antwortete der aus den Tagträumen gerissene Mannschaftler und nahm dann den Bericht um nur wenige Augenblicke später in den Turbolift zu verschwinden. Shuran schüttelte grinsend seinen Kopf, nahm dann seinen Kaffee und prüfte was heute noch an Arbeit anstehen würde.
Nach oben Nach unten
Tyr Dracon
Commander
Commander
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 2:33 pm

((FROM: USS Falcon-Cry - Brücke))

Die Turboliftkapsel brauchte nur wenige Augenblicke später den Blick in den Hauptmaschinenraum Alpha frei.



Insgesamt gab es ja drei dieser Hauptmaschinenräume. Der Alpha und Beta Hauptmaschinenraum befanden sich in der Beta, bzw. Gamma-Sektion und lagen mehr oder weniger übereinander. Der dritte kleinere Sekundäre Hauptmaschinenraum nur zwei Decks unterhalb der Hauptbrücke in der Alpha-Sektion. Die Anwesenden Mitglieder des technischen Corps grüßten den Commander und er grüße höflich zurück. Zielstrebig ging er auf den Warpkern zu und nahm die kleine Antigravplattform auf die obere Ebene, wo sich das Büro seines Chefingenieurs befand. Commander Dracon ging auf das offene Schott zu und klopfte an den Türrahmen. "Lieutnant Shuran?"

_________________
Cmdr. Tyr Dracon
Commanding Officer USS Falcon-Cry
NCC-74916

PROMETHEUS-Class Refit Development Team

-------------------------
To boldly go where no man has gone before...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 3:04 pm

'Was macht denn der Commander hier?', fragte sich Shuran als er Dracon an Konsole wo er gerade saß vorbei laufen sah. Ruhig nippte er an seiner zweiten Tasse Kaffee und folgte dem Weg des Kommandierenden Offiziers zur Tür seines Büros. Als es ersichtlich war das er nach ihm suchte stand er auf und ging zum Reaktor, wo er den Commander besser sehen konnte: "Sir, hier unten. Was kann ich denn für Sie tun?"
Nach oben Nach unten
Tyr Dracon
Commander
Commander
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 3:09 pm

Commander Dracon war zwar offen für vieles, doch er hatte nicht erwartet einen andorianischen Chefingenieur zu haben. Daher staunte er etwas, als er den Andorianer. Er fuhr mit der Plattform wieder hinab und begab sich zu ihm. "Lieutnant Senior grade Shuran? Ich hätte es eigentlich schon am Namen feststellen müssen. Commander Tyr Dracon, ich wollte mal meine Führungsoffiziere an Bord kennen lernen. Es sind zwar noch nicht alle Anwesend und sie haben hier unten sicher viel zutun. Wie geht es unserem Baby?"

_________________
Cmdr. Tyr Dracon
Commanding Officer USS Falcon-Cry
NCC-74916

PROMETHEUS-Class Refit Development Team

-------------------------
To boldly go where no man has gone before...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 4:21 pm

"Ja Sir, der bin ich!", antwortete Shuran und nahm die Kaffeetasse in die linke Hand um die Rechte seinem Gegenüber entgegen zu strecken. "Nun Sir, wenn Sie meinen Bericht erhalten haben dürften Sie wissen, dass alles so läuft wie es soll! Ich muss gestehen es funktioniert Alles sehr viel besser als auf der Prometheus, was für die Crew und mich eine große Erleichterung der Arbeit bedeutet!", sagte erund betrachtete den Warpreaktor neben dem die Beiden standen.
Nach oben Nach unten
Tyr Dracon
Commander
Commander
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 4:30 pm

Der Commander nickte. "Das freut mich zu hören. Wie stehts mit ihrem Personal? Wer fehlt ihnen noch? Was fehlt ihnen an Material?", fragte er. Als Commander und neuer Kommandant war er sehr drauf bedacht, dass die Falcon-Cry rechtzeitig starten konnte. Schließlich würden einige Größen beim Start zugegen sein. Er persönlich wusste, das Admiral Janeway und Captain Chakotay anwesend sein würden um die Taufe zu übernehmen. "Zögern sie nicht. Dieses Schiff soll rechtzeitig auslaufen! Und wir müssen für die Mission vorbereitet sein. Denn sie wird nicht einfach sein..."

_________________
Cmdr. Tyr Dracon
Commanding Officer USS Falcon-Cry
NCC-74916

PROMETHEUS-Class Refit Development Team

-------------------------
To boldly go where no man has gone before...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 10:01 pm

"Nun, ich weiß nicht was unsere Mission genau beinhalten wird, aber wenn wir länger unterwegs sein sollten könnten wir Ersatzteile in gewisser Maßen gebrauchen. Was das Personal angeht so habe, jedenfalls laut Liste alle Leute die ich brauche!" meinte Shuran schnell und tippte nocheinmal kurz auf seinem Datenpadd und lass etwas nach: "Nein, das Personal ist komplett. Allerdings würde ich bis zum Auslaufen gern noch einige Tests durchführen, wann genau sollen wir denn auslaufen, nur damit ich weiß wie lange ich für die Tests Zeit habe?"
Nach oben Nach unten
Tyr Dracon
Commander
Commander
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 06, 2009 10:07 pm

Der Commander nickte und machte sich eine kurze Notiz. Dann schaute er kurz in die Inventarliste. "Nun, was die Ersatzteile angeht werde ich schauen, was in den Frachträumen noch an Platz ist. Alternativ lasse ich zwei Frachter bereitstellen für den Absoluten Notfall...", er schaute von seinem PADD auf. "Wir sollen gegen 1600 Standartzeit auslaufen. Im Notfall kann ich es noch um etwa eine Stunde herauszögern. Sprich sie haben etwa mehr als 8 Stunden noch Zeit." Er schaute sich abermals in dem geräumigen Maschinenraum um. "Wo wir gerade dabei sind. Wie ist der Status der B2-Vorrichtung?"

_________________
Cmdr. Tyr Dracon
Commanding Officer USS Falcon-Cry
NCC-74916

PROMETHEUS-Class Refit Development Team

-------------------------
To boldly go where no man has gone before...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Do Mai 07, 2009 2:31 pm

"Ich danke Ihnen!", Shuran warf einen Blick auf die Konsole, an der beide standen und tippte kurz und rief die Diagnoseprogramme auf: "Ich denke in Acht Stunden kann ich Alles nocheinmal testen. Was die Tarnvorrichtung betrifft ist sie einsatzbereit. Allerdings konnte ich noch keinen Praxistest durchführen, eventuell sollten wir das auf dem Flug machen." Als er nocheinmal auf den Diagnosebildschirm sah fiel ihm nochetwas wichtiges ein: "Der Transwarpantrieb kann noch nicht, oder eher nicht sehr lange eingesetzt werden, Commander. Ich wollte bloß, dass Sie das wissen."
Nach oben Nach unten
Tyr Dracon
Commander
Commander
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Do Mai 07, 2009 2:51 pm

"Sehr gut. Wir werden die Tarnung im Romulanischen Raum sicher brauchen. Was den TransWarp angeht, ich habe vorerst nciht vor diese galaxie oder den QUadranten zu verlassen. Und die 3 Tage bis zur Neutralen Zone werden wir schon überstehen.", meinte der Commander mit einiger ironie. "Wenn sie mögen, kommen sie doch gegen 1300 in die Offiziersmesse zum Mittagessen. Dann können wir noch etwas allgemeiner reden.", lud der Kommandant seinen Chefingenieur ein.

_________________
Cmdr. Tyr Dracon
Commanding Officer USS Falcon-Cry
NCC-74916

PROMETHEUS-Class Refit Development Team

-------------------------
To boldly go where no man has gone before...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Fr Mai 08, 2009 4:44 pm

"Nun wir könnten sie ja auf dem Weg zum romulanischen Raum einem Test unterziehen. Dabei könnten wir prüfen ob das Tariongitter an der Grenze uns entdecken würde. Ich werde mich erstmal darum kümmern die anderen Tests fertig zu haben, wenn wir auslaufen.", meinte Shuran ruhig und fügte noch an: "Die Einladung zum Mittagessen nehme ich gern an Commander.
Nach oben Nach unten
Tyr Dracon
Commander
Commander
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 04.05.09

BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   So Mai 10, 2009 8:47 pm

Der Commander wollte gerade etwas erwidern, als sein Komunikator sich meldete. Anscheinend waren einige der Kadetten eingetroffen, die nun auf der Falcon ihren praktischen Dienst verüben sollten. Er bestätigte kurz den Anruf. "Okay, dann seh ich sie. Verzeihen sie, aber ich werde auf der Brücke gebraucht. Sie entschuldigen mich, Mr.Shuran." Mit diesen Worten ging er wieder zum Turbolift und fuhr zurück zur Hauptbrücke.

((GO TO: USS Falcon-Cry - Brücke))

_________________
Cmdr. Tyr Dracon
Commanding Officer USS Falcon-Cry
NCC-74916

PROMETHEUS-Class Refit Development Team

-------------------------
To boldly go where no man has gone before...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mo Mai 11, 2009 12:23 pm

Shuran nickte und blickte dem Commander hinterher als er den Maschinenraum verließ. Dann drehte er sich um und sah auf die zweite Ebene: "Fähnrich Numara, starten Sie eine Ebene Drei Diagnose an allen drei Warpsystemen durch, nehmen Sie Crewmann Decker und Chief Ocker mit! Bis 15 Uhr will ich den Bericht haben!" "Ja Sir!", kam die kurze Antwort von der oberen Ebene und sofort machte sich der Fähnrich an seine Aufgabe. Shuran machte sich nun auch an die Arbeit, er wollte alle Tests fertig haben bis sie ausliefen und das war nicht mehr so lange hin, wenn er noch am Mittagessen teilnehmen wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   Mi Mai 13, 2009 11:19 am

(( Später am selben Tag ))

"Prüfen Sie alle anderen Gelpacks, nicht das sich das hier ausbreitet und tauschen Sie Alle aus die Defekt sind!", sagte Shuran und drückte etwas auf dem entnohmenen Gelpack herum, dessen Farbe und Konsistenz eher an einen Algenteppich in einem Gewässer erinnerte. "Wir haben aber nicht genug Gelpacks Sir und das wird in dem Bereich Stunden dauern!" "Das ist mir bewusst Crewman, aber wir laufen 16:00 Uhr aus! Fragen Sie bei der Technik des Docks nach, irgendwer wird doch wohl noch ein paar Kisten Gelpacks rumstehen haben!", nickend bestätigte der Crewman und verschwand wieder in der Jeffisröhre. "Verdammter Mist!", fluchte Shuran leise und blickte nochmal auf das Gelpack. Vor einer Stunde war das Licht im unteren Teil des Maschinenraums ausgefallen und Shuran ließ alle Systeme prüfen, was jedoch zu keinem Ergebnis führte. Als dann Teile des Lichtes auf dem Rest des Decks und einige Replikatoren ausfielen mobilisierte er jeden Techniker, damit das Auslaufen nicht ins Wasser fiel. Erst jetzt hatten sie heraus gefunden, dass die Bioneuralen Gelpacks auf dem Deck anscheinend mit irgendetwas infiziert waren und komplett ausgetauscht werden müssen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: USS Falcon-Cry - Maschinenraum   

Nach oben Nach unten
 
USS Falcon-Cry - Maschinenraum
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bau den "Falcon"
» Millenium Falcon - Innenleben
» X-Wing Repaint Galerie
» Painting Buddha paints the Millenium Falcon
» The Joy of painting... mit Hera

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Trek: Lost Empire :: Rollenspiel Bereich :: USS Falcon-Cry-
Gehe zu: